BUGA-INFOTOUR & FIT FÜR DIE BUGA am 21. November 2012 in Rathenow

Rathenow: Am Mittwochnachmittag des 21. November 2012 wird sich in der zukünftigen BUGA-Stadt Rathenow fast alles um die BUGA 2015 drehen. Nicht nur, dass um 13:00 Uhr die Auftaktveranstaltung zur touristischen Reihe FIT FÜR DIE BUGA abgehalten wird… nein, am Abend ab 18:00 Uhr findet zudem die BUGA-INFOTOUR für die Rathenower Bürgerinnen und Bürger statt. Beide Veranstaltungen sind in der „Alten Mühle“ auf dem Schwedendamm in 14712 Rathenow „angesiedelt“.

Während der BUGA-INFOTOUR sind das BUGA-Team und der Geschäftsführer des BUGA-Zweckverbandes Erhard Skupch zugegen, um über den aktuellen Sachstand der Vorbereitungen für die Bundesgartenschau 2015 Havelregion zu informieren. Mit dabei ist auch der Bürgermeister der Stadt Rathenow Ronald Seeger sowie der Erste Beigeordnete der Stadt Dr. Hans-Jürgen Lemle.

Ob Ausstellungs- und Veranstaltungskonzept, die neuen Werbebilder, die Eintrittspreise oder das Verkehrskonzept – zu jedem Thema wird Neues und Wissenswertes an die geneigten Zuhörer gebracht. Apropos BUGA-Veranstaltungen: Neben der reinen Veranstaltungstheorie dürfen sich die Rathenower auf eine kleine Showeinlage freuen. Eine Opern- und Chansonsängerin, die 2015 Teil des BUGA-Veranstaltungsprogramms sein wird – wurde eingeladen. Man darf gespannt sein!

Ebenfalls dabei ist wieder WILMA WELS, das plüschige BUGA-Maskottchen. Nach der „Welturaufführung“ als stoffgewordenes Welstier während des BUGA-INFOTOUR-Termins in der Hansestadt Havelberg kommt sie nun in Rathenow vorbei, um Gäste und Zuhörer zu begeistern.

Rathenow ist die fünfte und damit letzte Station der diesjährigen BUGA-INFOTOUR. Die BUGA-INFOTOUR 2012 fand in allen fünf zukünftigen BUGA-Kommunen statt – dazu gehören von Süd nach Nord gezählt: Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow/Stölln und die Hansestadt Havelberg.

Quelle: Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion

Zurück