In der Presse

Hier finden Sie stets die Pressemeldungen aus Zeitungen und Magazinen und Links zu TV-Beiträgen und ähnlichem. Auch Pressemeldungen werden in diesem Bereich veröffentlicht.

2015

Kakteen, Airport und "Ottos Liebe"

Rund 50 Flughäfen hat die auf den Namen "Lady Agnes" getaufte IL 62 während ihrer Dienstzeit in der "Interflug"-Flotte der DDR-Fluggesellschaft angeflogen. Am 23. Oktober 1989 landete sie in Stölln, um dort für immer zu bleiben.

Weiterlesen …

Elf neue Tafeln für den Fliegerpfad

Zum Beginn der Bundesgartenschau hatten sich einige Besucher beschwert, dass Informationen zum Fliegerpfad in Stölln fehlen. Der Lilienthal-Verein hat jetzt nachgelegt. Elf Tafeln informieren nun über den Flugpionier.

Weiterlesen …

Kundschaft im Anflug

In vier Tagen ist wieder Buga-Zeit - nach 16 Jahren auch wieder in Sachsen-Anhalt, unter anderem in Havelberg. Die "Bugaisten" in der Region knüpfen große Hoffnungen an die 177 Tage der Gartenschau.

Weiterlesen …

Verwunschene Pracht ist wieder zu erkennen

David Fromm gönnt sich eine Pause von der Gartenarbeit. Er geht zum Tor und lässt seine Blicke schweifen, hinein in den Gutspark, der zur Bundesgartenschau zum Bürgerpark hergerichtet wurde. „Schön ist alles geworden“, sagt der 73-jährige Mann mit einer Stimme, die Stolz und auch eine gewisse Neugierde verrät auf die Buga.

Weiterlesen …

Fliegerpfad bekommt nun doch seine Modelle

Sie bleiben zur Bundesgartenschau nun doch nicht in einem Abstellraum eingelagert. Kurzfristig werden die Modelle vom Segelfluggleiter SG 38 und Doppeldecker am Fliegerpfad aufgestellt, auf dem die Buga- Besucher vom Lilienthal-Centrum in der Dorfmitte zum Fliegerpark auf dem Gollenberg wandeln. Die Aufstellung übernimmt der Otto Lilienthal Verein.

Weiterlesen …

Die Lady wird herausgeputzt

Damit die Lady Agnes zur Bundesgartenschau die Besucher mit ihrem ganzen, in 42 Jahren gereiften Charme empfangen kann, wird ihr Äußeres derzeit aufpoliert. Der Otto Lilienthal Verein unterzieht seine Iljuchin (IL) 62 gegenwärtig einer Verschönerungskur. Das Flugzeug auf dem Gollenberg wird gründlich gereinigt und gewaschen.

Weiterlesen …

Noch viel Arbeit am Fliegerpark

Neun Wochen vor der Eröffnung der Buga herrscht derzeit ziemliche Ruhe auf dem Gollenberg. Kaum ein Arbeiter war in den letzten Tagen auf der Baustelle am Fliegerpark. Freitag und Donnerstag war die Baustellenzufahrt dicht, obwohl es noch viel zu tun gibt auf dem Gollenberg.

Weiterlesen …

„Stölln“ landet mitten im Kreisel

Otto Lilienthal ist in Deutschland allgemein bekannt. Dass der Gollenberg bei Stölln dem Luftfahrt-Pionier als Test-Areal diente, ist hingegen vielen Menschen nicht bekannt. Das ändert sich spätestens mit Beginn der Bundesgartenschau.

Weiterlesen …